Die Behandlung im Überblick

Sie haben noch Fragen?

Ihre Ansprechpartner in der Deegenbergklinik sind gerne für Sie da.

>> Ansprechpartner

Behandlungsablauf

Allgemeiner Ablauf

  • Ärztliche Aufnahmeuntersuchung am Tag der Anreise oder spätestens am nächsten Tag
  • In Absprache mit dem Rehabilitanden / der Rehabilitandin Verordnung der Anwendungen. Die Verordnungen folgen anerkannten Therapiestandards unter Berücksichtigung individueller Wünsche.
  • Regelmäßige Arztvisiten
  • Elektronische Patientenakte
  • Behandlungsmaßnahmen
  • Abschlussuntersuchung ein bis zwei Tage vor Entlassung

Diagnostik:

  • Sonografie – Oberbauch, Gelenke, Niere, Schilddrüse
  • Doppler – Duplexsonografie
  • Echokardiografie
  • Elektrokardiografie (EKG) in Ruhe und Belastung
  • Langzeit (24h) EKG und Blutdruck
  • Spirographie in Ruhe

Therapien:

  • Entspannungsverfahren Jacobson, Qi Gong, Autogenes Training
  • Manuelle Therapie
  • Ergotherapie
  • Krankengymnastik Einzel und in Gruppen
  • Wassergymnastik
  • Koordinationstraining
  • Rücken- und Gangschule
  • Gefäßtraining
  • Outdoortraining
  • Atemgymnastik Inhalation
  • Ergometer Training, Lauftraining, Nordic-Walking
  • Kneipp
  • Wärmetherapie
  • Stangerbad, Reizstrom, Iontophorese, Mikrowelle
  • Klassische Massagen, Lymphdrainage, Massage Hydrojet
  • Andullation
  • Muskelaufbau MTT (Medizinische Trainings Therapie)
  • Wassergymnastik
  • Inhalation
  • (Extern) Dialyse in Kooperation
  • Strecktisch

Schulungen:

  • Einzel und Gruppentherapie mit Ärzten, Psychologen und Therapeuten
  • Entspannungstraining
  • Hypoglykämie-Wahrnehmungstraining
  • Sexualberatung erektiler Dysfunktion und Sexualstörungen bei Männern, Paartherapie
  • Ernährungs- und Gesundheitsberatung
  • Schulung zur Quickwert- / INR- Selbstkontrolle
  • Diabetikerschulung Typ 1 und 2 nach den Richtlinien der DDG
  • Praktische Übungen in der Lehrküche
  • Sozial- und arbeitsmedizinische sowie psychosoziale Beratung
  • Angehörigenseminare zu den Themen Medizin, Psychologie und Sozialrecht
  • Herzinsuffizienz Schulung

Sie haben noch Fragen?

Ihre Ansprechpartner in der Deegenbergklinik sind gerne für Sie da.

>> Ansprechpartner